Zurück
Benutz mich


Dein Gesäß ist ein Magnetfeld
Ja, ich bete Dich an
Ich lade Dich ein mich zu benutzen
Ich geb’ Dir alles was ich kann
Führe mich in Versuchung
Gib Dich mir hin
Schenk mir die Freuden Deines Fleisches
Gib meinem Leben einen Sinn

Komm benutz mich
Tu alles, was Du willst
Frag mich was Du nicht zu fragen wagst
Sag mir woraus
Deine Träume sind

Komm benutz mich
Tu alles, was Du willst
Frag mich was Du nicht zu fragen wagst
Sag mir woraus
Deine Träume sind

Dein Blick durchbohrt mich
Versetzt mich in Hypnose
Deine Hand
Brennt mir Löcher in die Hose
Ich würd’ Dich gerne ficken
Ich sag Dir wie es ist
Ich bin zu allem bereit
Wenn Du mich willst

Komm benutz mich
Tu alles, was Du willst
Frag mich was Du nicht zu fragen wagst
Sag mir woraus
Deine Träume sind

Komm benutz mich
Tu alles, was Du willst
Frag mich was Du nicht zu fragen wagst
Sag mir woraus
Deine Träume sind

Dein Gesäß ist ein Magnetfeld
Ja, ich bete Dich an
Ich lade Dich ein mich zu benutzen
Ich geb’ Dir alles was ich kann
Ich treibe, ich träume
Ich laufe auf Wasser
Mein Erlebnis war krass
Doch Du bist krasser

Komm benutz mich
Tu alles, was Du willst
Frag mich was Du nicht zu fragen wagst
Sag mir woraus
Deine Träume sind

Komm benutz mich
Tu alles, was Du willst
Frag mich was Du nicht zu fragen wagst
Sag mir woraus
Deine Träume sind

Komm benutz mich,
Komm benutz mich,
Komm benutz mich,
Komm benutz mich,
Komm benutz mich,
Komm benutz mich,
Komm benutz mich,
Tu alles, was Du willst
Zurück