Zurück
C ´est la vie


Dein Tag beginnt beschissen, kein Geld, aber Hunger!
Du klaust oder dealst, schiebst mit Pädophilen 'ne Nummer.
Wie Scheisse am Strassenrand, wie 'ne ausgetretene Kippe,
vom Kuss der Verzweiflung, ein brennen auf den Lippen.

Die Würfel sind gefallen Cést la vie.
Der Zug ist abgefahren, den Weg zurück? Findest du nie.

Du lebst da, wo die Sonne niemals scheint,
im Land vergebener Chancen, wo niemand um dich weint.
Auf der Suche nach dem Weg den himmel zu seh'n,
nach Drogen, die dir helfen den Tag zu übersteh'n.

Die Würfel sind gefallen Cést la vie.
Der Zug ist abgefahren, den Weg zurück findest du nie.

Die Würfel sind gefallen Cést la vie.
Der Zug ist abgefahren, den Weg zurück findest du nie.

An Dramen herrscht kein Mangel an allen anderen schon
Die Tür ist verriegelt. Hier ist Endstation
Tiefe Narben im Herz, in Herz und Gemüt
Du bist unerwünscht. Ungeliebt

Die Würfel sind gefallen Cést la vie.
Der Zug ist abgefahren, den Weg zurück findest du nie.
Findest du nie.
Zurück